‹ zurückSchreiner-Meisterschaft

  

Junge Schreiner im Wettkampffieber

Im Rahmen der Berufsmeisterschaft der Schreiner findet dieses Jahr an der Frühlingsmesse WOHGA die Qualifikation für die Schweizer Schreiner-Nationalmannschaft statt. Von Donnerstag bis Sonntag wird von morgens bis abends geschreinert. Auf der einen Seite geht es darum, die Messebesucher Schreinerluft schnuppern zu lassen und den Jugendlichen und Lehrstellensuchenden einen Einblick in diesen attraktiven Beruf zu gewähren. Auf der anderen Seite steht für die Jungschreiner weit mehr auf dem Spiel: die Qualifikation für die Schweizer Schreiner-Nationalmannschaft.

Die beiden Berufsverbände VSSM und FRECEM führen in einem zweijahres Rhythmus eine Selektion für die WorldSkills durch. Die drei Schreinermeisterschaften finden an grösseren öffentlichen Messen in verschiedenen Regionen der Schweiz statt. Sie bieten die ideale Plattform um den Schreinerberuf an einer breiten Öffentlichkeit zu zeigen und den Kandidaten eine erstes Gefühl zu geben, unter Beobachtung zu Abreiten. Die Wettkämpfe sind auf die internationalen Rahmenbedingungen abgestimmt, so dass eine hohe Qualität und gute Erfolgsaussichten an den WorldSkill gewährt werden können. Durch unseren engagierten Schreinernachwuchs werden diese Anlässe zu einem spannenden Erlebnis und zur besten Werbung der Schreinerbildung.

  • Step 1: Der Countdown der WorldSkills beginnt mit den Sektionsmeisterschaften. Diese erste Qualifikation finden in der gesamten Schweiz, mit über 1200 Lernenden, statt. Die besten 100 können sich für die Regionalmeisterschaften qualifizieren.
  • Step 2: An den drei öffentlichen Regionalmeisterschaften – eine davon findet an der WOHGA 2020 statt – treffen rund 35 der 100 bestklassierten Teilnehmenden aus den Sektionsmeisterschaften aufeinander. Die besten drei Kandidaten der jeweiligen Schreinermeisterschaften qualifizieren sich für die Schreiner Nationalmannschaft.
  • Step 3: Die neun besten Teilnehmenden der Regionalmeisterschaften bilden die Schreiner Nationalmannschaft, welche sich während drei Wettkämpfen auf die SwissSkills vorbereiten.
  • Step 4: Das nationale Finale findet an den SwissSkills statt. Während vier Tagen präsentiert sich die Schreiner Branche an über 120`000 interessierten Zuschauern. Den viertägigen Wettkampf absolvieren die neun Teilnehmer an zwei Tagen in der Kategorie “Massivholzschreiner” und an zwei Tagen in der Kategorie “Möbelschreiner”. Die jeweils bestplatzierten in jeder der beiden Kategorien vertreten die Schreiner an den WorldSkills.